IHR PARTNER FÜR DIGITAL MULTI MEDIA


Droste Hülshoffstr. 19 48356 Nordwalde Tel. 02573-988-51
e-Mail: info@strumann-edvd.de



Strumann EDVD


e.K.


Die häufigste Anwendung für den „RenderBooster“ ist die Erzeugung von DVDs und Blu-ray Scheiben in HD und SD-Formaten. Weiters wird der „RenderBooster“ auch für die „Export Storyboard“ Funktion verwendet.


Er erlaubt sehr schnelle und hochwertige Konvertierungen. SD und HD Projekte können in H.264.ts Formate gewandelt werden, welche von PCs, Macs und vielen Mediaplayern problemlos abgespielt werden. SD-Projekte können zusätzlich im herkömmlichen MPEG-2 Format exportiert werden. Die Datenraten sind dabei vom Anwender selektierbar.


Alle Export-Formate können ohne weitere Änderungen bei YouTube hochgeladen werden.

Der „RenderBooster“ sollte ein einen der hinteren USB-Ports angesteckt werden. Ein kurzes USB-Verlängerungskabel wird mitgeliefert und erlaubt eine platzsparende Installation des Produkts.


Der „RenderBooster“ transkodiert alle SD und HD Projekte in das DVD-Format oder in MPEG/H.264 Dateien, und natürlich jedes HD-Projekt in das Blu-ray kompatible AVCHD Format. Die dazu benötigte Zeit beträgt zwischen 1,2 und 1,4mal der Laufzeit des jeweiligen Projekts. Ein 60minütiges Projekt benötigt also zwischen 72 und 84 Minuten Rechenzeit. Diese Zeit beinhaltet die reine Transkodierung (schneller als Echtzeit) und den „Overhead“ – es müssen sehr große Datenmengen hin- und her kopiert werden. Im Vergleich zu einem „S 4000“ ist diese Berechnung mit „RenderBooster“ also ca. 12mal schneller als ohne den Stick.


Zusätzlich zu dieser dramatischen Rechenbeschleunigung trumpft der „RenderBooster“ aber auch mit einer hervorragenden Bildqualität auf. Die überlegene Hardware-Umrechnung ist eindeutig besser als bei den üblichen Software-Encodern (bei Casablanca, aber auch bei vielen PC- und Mac-Systemen). Dies erlaubt einen neuen Qualitätsmodus für Arabesk-HD-Projekte – 90 Minuten Material passen in voller HD-Auflösung auf einen herkömmlichen Dual-Layer-DVD-Rohling. Eine 25GB-Blu-ray Disk hat genug Platz für ca. vier Stunden Material, und eine 50 GB Scheibe sogar für ca. acht Stunden. Selbst eine preiswerte Single-Layer-DVD „schafft“ 45 Minuten.

Aktuelle Version:

RenderBooster V1.0a

Download:

Installation mit BogartSE 5

Handbuch:

PDF Download

Mindestvoraussetzungen:

Aktive BogartSE 5 (nicht kompatibel zu T-Modellen)

Produkt-Video:

in Holgers Videotreff

Hinweis:

Bei manchen S-3000/S-6000 Systemen ist zum Betrieb des RenderBoosters ein BIOS-Update notwendig, das Sie hier finden.

Bei den betroffenen Geräten erscheint eine Meldung, sobald der RenderBooster in Bogart 5 aktiviert und das System neu gestartet wurde. Bitte beachten Sie, dass dieses BIOS-Update 2x (ZWEI-MAL) durchgeführt werden muss, um die vollständige Funktion des RenderBoosters sicher zu stellen.

NEUE VERSION 2   299,- EUR


IMPRESSUM..AGB..KONTAKT..HOME..SHOP..PRODUKTE..SOFTWARE..GRASSVALLY..PINNACLE..MAC..SERVICE

.

Alle Preisangaben inkl. MwSt. zuzüglich Versand ab 7,- EUR

Alle Angaben sind unverbindlich, die technischen Daten entsprechen Herstellerangaben, Technische Änderungen und Druckfehler in unseren Seiten vorbehalten. Keine Haftung und Gewähr bei fehlerhaften und unterbliebenen Eintragungen und Abbildungen, Abbildungen können vom Original Abweichen. Alle genannten Logos und Firmennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen. Alle Preise inkl. MwSt. Es gelten die AGB der Strumann EDVD e.K. Abbildungen können vom Original abweichen!

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:

webmaster(ät)strumann-edvd.de  

Copyright © 2008 Strumann EDVD e.K.